TWD - Was bedeutet die japanische Schrift, die Michonne auf dem Handy sieht?

©AMC

Wer die letzte Folge von The Walking Dead gesehen hat, wird sich vermutlich einige Fragen stellen.


In Michonnes letzter Episode findet sie ziemlich am Ende der Episode Ricks Stiefel auf einem Boot, dass zu der Insel von Virgil gespült wurde. Sie findet zudem noch ein ein Smartphone auf dem Japnische Zeichen, Ricks Name und eine Zeichnung von Michonne und Judith zu sehen sind.


Was bedeutet das alles und wie verbindet sich dies mit den Filmen?

In einer Email an Insider antwortete Angela Kang auf die Frage, was die Japanischen Zeichen bedeuten würden mit: „Glaube länger an etwas". Jedoch ging sie nicht weiter darauf ein was dies bedeuten könnte für die Zukunft vom The Walking Dead Universum. Es soll jedoch ein Hinweis auf etwas Größeres sein!


Neue Folgen von The Walking Dead - immer Montags um 21:00 Uhr - auf FOX!