TWD - Angela Kang spricht über den Tod von Alpha

©AMC

In einem Interview mit Entertainment Weekly, spricht Angela Kang über den Untergang von Alpha.


EW: Sprechen wir über den Untergang von Alpha. Ihr habt die Anführerin der Flüsterer getötet. Offensichtlich gibt es hier einige Ähnlichkeiten damit, wie Negan sie im Comic getötet hat, aber auch ein paar Unterschiede. Erzähle mir wie Sie auf diese Methode von Negan gekommen sind, die Alpha glauben ließ, er würde sie zu Lydia bringen und stattdessen hat er ihr die Kehle aufgeschlitzt.


ANGELA KANG: Zuallererst ist diese Paarung im Comic von Alpha und Negan eine meiner Lieblingsstellen des Comics und wir wussten, dass wir diese Geschichte von Negan als die machen wollten, in der er Alpha letztendlich tötet und wie machen wir es in der Show in der es immer das überraschende Element gibt wie wir es in den Comics hatten? Wie können wir all die emotionalen Elemente bedienen, die da sind und was ist Carols Anteil daran? Die Idee, dies in der hinteren Hälfte der Staffel zu tun hat uns besser gefallen als im Finale zu tun. Es fühlte sich an, als hätte Alpha auf ihrer Seite eine solch epische emotionale Geschichte mit ihrer Tochter und so wollten wir mit der Geschichte an einen Ort gelangen, an dem wir verstanden, dass Alpha bereit war, ihre eigene Tochter zu töten und das schien Sinn zu machen. Dies wurde verfolgt, nachdem sie ein für alle Mal abgelehnt wurde.


Und dann fragen wir uns von Negans Seite aus: Was ist Negan rote Linie? Und wir wissen, dass Negan sich wirklich wirklich um Kinder zu kümmern scheint. In den Comics war er ein Lehrer, bevor die Apokalypse begann und wir zeigten, wie er diese Beziehung zu Lydia entwickelte. Und nur die Tatsache, dass Alpha jeden töten möchte, der Gefühle zeigt, alles niederbrennt, die Wahrnehmung des eigenen Kindes zerstört - das alles fühlt sich so an, als wäre es Negans rote Linie, die er nicht überschreiten kann. Es gibt eine Menge von Alpha, wo ich denke, dass es ihn ansprechen würde. Er wurde offensichtlich von den Stärken angezogen, aber wir hatten das Gefühl, dass es auch für Negan kompliziert sein musste, die für ihn beste Variante zu erhalten.


Und so haben wir daran gearbeitet, all das zu konstruieren und dann wollten wir diesen Konflikt unbedingt in Echtzeit demonstrieren und so fühlte es sich an, als wäre sie bereit ihre Tochter zu töten, es ist fast wie eine Prüfung für ihn und sie scheitert und so muss er es in diesem Moment tun.


Neue Folgen von The Walking Dead - immer Montags um 21:00 Uhr - auf FOX!