TWD - In einem Interview spricht Cassady McClincy über die Episoden 9 und 10 von Staffel 10

©AMC

In einem Interview mit Undead Walking sprach Cassady McClincy, die Darstellerin von Lydia über die Episoden 9 und 10 von Staffel 10.


Wie war deine Reaktion darauf, Negan und Alphas große Szene in 1009 zu sehen?

Haha ich habe es letztes Jahr im Drehbuch gelesen, aber es war immer noch sehr überraschend, eine solche Szene in TWD zu sehen. Die Szene ist zwar in den Comics, aber es ist etwas anders, als sie "live" zu sehen. Jeffrey und Sam sind beide erstaunliche und wunderschöne Menschen für sich, aber als Bösewichte in der Show hat es definitiv einen Schockfaktor, wenn sie so zusammenkommen!


Wie wird Lydia wohl reagieren, wenn sie von Negan und Alpha erfährt und ändert das die Art und Weise wie sie Negans weiteren Weg sieht?

Ich bin mir nicht sicher ob Lydia oder sonst jemand etwas über dieses Rendezvous im Wald erfahren wird. Ich denke, Lydia wäre genauso schockiert gewesen wie der Rest von uns, wenn sie zufällig auf die Beiden gestoßen wäre! Lydia ist sich ihrer Vorbilder nicht ganz sicher oder was sie von Negan erwarten kann, aber sie ist ihm dankbar, dass er sie gerettet hat und ist entsetzt, dass er für Margos Tod in der letzten Folge verantwortlich gemacht wurde.


Wie lange beobachtete Lydia Alpha und Daryl? Glaubst du, sie hat sie über sie reden hören?

Lydia kennt den Wald und weiß, wer wo und wann ist, aber sie hat eine bestimmte Gruppe Person nicht speziell ausspioniert oder verfolgt. Ich glaube nicht, dass Lydia viel von dem Gespräch zwischen Alpha und Daryl gehört hat, aber sie eilte zur Szene, als sie den Kampf hörte und erkannte, dass Daryl in Schwierigkeiten sein könnte.


Trotz ihrer starken Verletzungen tadelt Alpha Lydia, weil sie sie "Mama" genannt hat. Ist das für Lydia überhaupt überraschend? Bestätigt dies nur, was sie bereits über ihre Mutter weiß und das sie sich niemals ändern wird?

Auch wenn es für Lydia nicht überraschend ist, dass ihre Mutter sie zurechtweist, tut es nicht weniger weh. Es war schwer für Lydia, ihre Mutter in diesem Zustand des nahen Todes zu sehen und sie hatte anschließend einen Moment des Mitgefühls, aber Alphas Bemerkungen brachten Lydia schnell zurück zur Realität und bestätigten die Person, von der sie wusste, dass sie ihre Mutter war.


Alpha möchte, dass Lydia sie tötet, aber es ist fast wie ein weiterer ihrer Tests. Glaubst du, es gibt eine Situation, in der Lydia jemals ihre Mutter töten könnte? Glaubst du, Lydia hat jemals darüber nachgedacht / wollte die neue Anführerin der Flüsterer zu sein?

Ja ich denke, dass Lydia Alpha definitiv töten könnte, wenn es zu einem Moment kommen würde, in dem sie sich zwischen ihrer Mutter oder dem Leben einer oder mehrerer von denen entscheiden müsste, die sie lieben und für die sie sich interessiert. Lydia dachte wahrscheinlich, dass es ihr lebenslanges Schicksal war, ein Flüsterer zu sein, aber sie wollte nie die Anführerin einer solchen Gruppe sein.


Ist Lydia immer noch Alphas Schwäche oder hat das Umkehren vor ihrer Mutter die Dinge komplett verändert und Alphas Augen für die Tatsache geöffnet, dass sie Lydia für immer verloren hat?

Dieser jüngste Verrat von Lydia hat eine neue rücksichtslose und verrückte Alpha hervorgebracht. Ich denke, anstatt Alphas Schwäche zu sein, hat ihr Verrat Alpha mit einer neuen Entschlossenheit gestärkt, den Krieg der Flüsterer ein für alle mal zu gewinnen.


Am Ende erzählt Lydia Daryl, dass sie sich draußen im Wald entschieden hat. Was war es wirklich für eine Entscheidung für sie, oder glaubst du, sie brauchte nur eine Minute, um alles zu verarbeiten, was passiert ist?

Es war beides. Lydia musste weg um im Wald zu sein, dies ist für sie wie eine Therapie. Ein ORt, an dem man wirklich nachdenken und alles, wass passiert ist, verarbeiten und entscheiden kann, wie man am besten hilft.


Neue Folgen von The Walking Deads Staffel 10 - immer Montags um 21:00 Uhr - auf FOX!