In The Walking Dead: World Beyond wird es weitere Crossover geben

©AMC

Entertainment Weekly fragte Scott Gimple ob es in der neuen Serie The Walking Dead: World Beyond ebenfalls zu Crossovern kommen wird und dies ist seine Antwort:


Ja, absolut. Ich meine, sie teilen sich ein Universum und obwohl es wirklich cool sein wird zu sehen, wie diese andere Ecke dieses Universums funktioniert und wie sie dort die ganze Zeit gelebt haben, sind es diese kleinen Orte an denen sie sich kreuzen werden. Wir haben über Aspekte der nächsten Staffel von World Beyond gesprochen, es könnte sogar einen großen Aspekt über Crossover mit einer der Shows geben. Das ist der andere Teil davon, wir haben Pläne, aber wir müssen sie erst ausführen. Das wird Teil der nächsten Staffel werden, wir sind gerade dabei diese Staffel fertig zu bringen.


Sie teilen sich ein Universum. Wo sich also Chancen bieten, wollen wir sie nutzen. Selbst mit diesem Album-Cover [mit Ryan-Hursts Beta in Fear the Walking Dead] war es lustig. Ich meine, nur weil es eine Szene mit all diesen Platten gab und wir diesen gemeinsamen Aspekt kannten, wollten wir nichtmal groß was daraus machen. Wir wollten nur, dass es dort existiert, damit die Leute es tiefgreifend sehen können. Wir hatten gehofft, das ein oder zwei Leute es in der Zukunft bemerken würden. Wir wollten keine so große Sache daraus machen. Selbst für uns ist es einfach schön, es zu spüren, dass zwischen diesen Shows eine Welt ist.


Das heißt im Gegensatz zur heutigen Realität sind diese Welten wegen Mangels der Massenkommunikation und Massentransport voneinander isoliert. In gewisser Weise sind sie auf kleinen Inseln voneinander entfernt. Wenn sie also diese Crossover haben können, ist es wunderbar.


World Beyond und The Walking Dead werden Zeitlich nicht weit voneinander entfernt sein, dies bestätigte Scott Gimple ebenfalls gegenüber Entertainment Weekly. Für die Zuschauer soll der Zeitunterschied kaum spürbar sein.

    Kommentare