TWD - Hat Daryl unseren Negan freigelassen ?

©AMC

In einer Sendung von Talking Dead deutete Norman Reedus an, dass Daryl derjenige sein könnte, der Negan freigelassen hat.


"Ich glaube nicht, dass Daryl auf Streit aus ist, ich denke er hat gesehen, dass jeder schlechte Sachen getan hat, zurückgekommen ist und sich selbst wieder verbessert hat, wie es auch immer zu diesem Zeitpunkt und Ort möglich war", sagte Norman Reedus. "Wenn er ihm ins Gesicht schlägt, schlägt er ihm einfach ins Gesicht. Ich glaube nicht, dass er fragen würde 'Bist du jetzt ein guter Typ?', so denkt Daryl nicht. Wenn Lydia sagt, dass Negan sie beschützt habe, glaube ich ihr. Ich denke mein einziger Plan wäre es ihm ins Gesicht zu schauen und zu sehen ob er mich anlügt, aber wenn er mich nicht anlügt, bedeutet dies, dass all diese anderen Leute im Unrecht sind und er die Wahrheit sagt, was gut von ihm wäre."


Bereits auf der San Diego Comic Con deutete Norman Reedus auf ein Daryl-Negan-Team an:

"Ich denke, es gibt ein gegenseitiges Verständnis zwischen diesen beiden Charakteren. Ich denke, dass sie sich irgendwann brauchen könnten", so Norman Reedus. "Es ist so eine seltsame Welt, weil einige der Bösen die Guten sind und einige Guten die Bösen sind und jeder denkt, dass sie das Richtige tun. Ich meine, wir haben alle Menschen getötet. Wir haben alle verrückte Dinge getan, also wird es vielleicht eine Zeit geben, in der wir ihn brauchen werden", fügte Norman Reedus hinzu.


Was meint ihr ? Hat Daryl unseren Negan freigelassen ?


The Walking Deads Staffel 10B - ab dem 24. Februar um 21:00 Uhr - auf FOX

    Kommentare