TWD - Angela Kang spricht über die Zukunft von Alpha, Beta und Negan

©AMC

Gegenüber Entertainment Weekly spricht Angela Kang über die Zukunft von Alpha, Beta und Negan...


EW: Wir sehen, dass Beta und Alpha in eine Diskussion über Negan geraten und sie sagt, dass ihr Urteilsvermögen sehr in Frage gestellt wird, aber es endet damit, dass Beta niederkniet. Gibt es jemals eine Bruchstelle für die beiden oder ist Beta zu loyal ?


ANGELA KANG: Dies ist Teil der Geschichte, den wir in dieser Staffel zu erzählen versuchen. Diese beiden haben eine sehr enge und doch komplexe Beziehung und die Einführung von erst Gamma und dann Negan bringt definitiv frischen Wind rein. Ein Teil der Art und Weise wie wir die Geschichte der Flüsterer verfolgen, ist das, was in dieser Kernbeziehung zwischen Alpha und Beta passiert und ich denke, dass die Tatsache, dass Alpha Zweifel durch Beta verspürt, auch ihre Taktik verändert. Dies ist zum Teil der Grund, warum sie Gamma in ihren Bann zieht und weshalb sie an der Anwesenheit von Negan so interessiert ist und all dies hat eine Menge Auswirkungen auf das, was mit den Flüsterern im Laufe der Staffel passieren wird.


EW: Ich liebe diese Szene, wo sie denken, dass Negan tot sei und er auftaucht und damit prahlt wie groß seine Eier sind, doch dann kniet er sich vor Alpha hin, die mit dem "Shhh!" reagiert. Bedeutet das, dass Negan nun in der Gruppe aufgenommen wurde ?


ANGELA KANG: Ja ich denke, es ist mit Sicherheit eine Tatsache, dass er zurückgekommen ist und sie beeindruckt hat und so wird es sicher noch mehr zwischen Alpha und Negan geben. Er besitzt diese Prahlerei und hat diese schon eine Weile unterdrückt, aber du setzt ihn raus in den Wald und dort weiß er zu überleben, mit seinem Selbstvertrauen und Bösartigkeit hinterlässt er auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck. Sie denkt aber auch, dass er zu viel redet,


Neue Folgen von The Walking Dead - immer Montags um 21:00 Uhr - auf FOX

    Kommentare