TWD - Tritt Eugene in Episode 6 mit einer neuen Gemeinschaft in Kontakt ?

©AMC [Trailer Screenshot]


In einer Vorschau zur kommenden Episode 6 von The Walking Deads Staffel 10 bekommen wir eine Andeutung darauf, dass Eugene mit einer neuen Gemeinschaft Kontakt aufnehmen könnte. Bereits im Finale von Staffel 9 haben wir eine mysteriöse Dame durch sein Radio gehört und nun scheint sich die gleiche oder eine andere Dame, vielleicht aus der selben Gemeinschaft zu melden.


Ungefähr zur selben Zeit im Flüsterer-Geschehen nimmt auch Eugene in den Comics mit einer Dame Kontakt auf, die sich später als Stephanie vorstellt und in der Commonwealth lebt. Eine Gemeinschaft in Ohio in welcher 50.000 Überlebende leben.


Folgendes sagte Angela Kang zu Comicbook über die mysteriöse Stimme aus dem Finale von Staffel 9: "Ich möchte nicht viel darüber verraten, aber ich werde sagen, dass wir innerhalb der zehnten Staffel Antworten auf diese Frage bekommen werden," so Angela Kang. "Es ist immer interessant für uns, neue Menschen in unsere Welt einzuführen und auch die verschiedenen Arten, wie sie dazu kommen, damit wird dies ein wichtiger Aspekt der zukünftigen Geschichte sein."


"Es ist Teil eines lustigen Mysterium dieser Staffel und es wird sich auf hoffentlich interessante Weise abspielen und die Geschichte verändern. Ich kann nicht viel darüber sagen, aber ich denke das es spaßig sein wird," so Angela Kang zu Entertainment Weekly. Angela Kang sagte auch, dass Eugene "definitiv eine Rolle in dieser Geschichte spielen wird."


"Er ist sicherlich derjenige, der bei der Einrichtung dieser Amateurfunkgeräte in allen Gemeinden geholfen hat. Es gibt Wege in die er involviert sein wird," so Angela Kang. "Er ist der technische Support in der Apokalypse. Er macht einige interessante Entdeckungen und es gibt dort eine hoffentlich richtig coole Geschichte."


Neue Folgen von The Walking Dead - immer Montags um 21:00 Uhr - auf FOX !

    Kommentare