TWD - 10x01 "Überschrittene Grenzen" - Zusammenfassung

©AMC

Zu Beginn der Episode bekommen wir eine Szene aus dem Weltraum, wir sehen einen Satellit, der außer Kontrolle geraten ist und gerade zu auf die Erde rasen tut. Die Episode wird in verschiedene Teile gegliedert und begonnen wird mit dem „Training Day“. Hier trainiert und bereitet sich unsere Gruppe auf einen möglichen Kampf mit den Flüsterern vor. Seit dem Finale von Staffel 9 sind ein paar Monate vergangen und der Winter hat sich dem Ende geneigt. Unsere Gruppe hat sich darauf vorbeireitet auch ohne Munition kämpfen zu können, so trainieren sie nun mit Schilden, Speeren, Armbrust, Morgenstern und Pfeil und Bogen um etwas gegen die Bedrohung durch die Flüsterer anrichten zu können.


Die Gemeinschaften beschließen die Sicherheit hochzuschrauben, nachdem R.J. beim Suchen nach Seesternen etc. auch eine Maske der Flüsterer gefunden hat. Es erscheint so, dass die Flüsterer ihre eigenen Regeln nicht befolgen und die Grenze, die Alpha errichtet hat, überschreiten würden. Unsere Gruppe teilt sich auf und geht auf eine Tour um zu schauen ob die eventuell ein paar Flüsterer finden würden auf ihrer Seite der Grenze. Auf einer Brücke beschließt Aaron dann ein paar Beißer zu töten und Michonne sagt ihm, dass sie nicht will das jemand sein eigenes Ding macht und die Grenzen überschreitet und so einen Krieg auslöst. Sie möchte das die Gemeinschaften sicher sind. Magna und die anderen rufen sie zu einem Camp, wo sie Leichen gefunden haben und hier findet Aaron eine weitere Maske. Alle beschließen erstmal cool zu bleiben, dass keine Panik ausbricht.


Michonne kommen die Tränen, als sie hört, dass Judith ihrem Bruder R.J. die Geschichte über einen Mann erzählt, der eine Brücke mit Millionen von Beißern in die Luftgesprengt hat um seine Freunde zu retten. Kurz danach knallt es laut und der Satellit durchbricht die Schallmauer.


Nach dieser Szene sind wir in Alexandria. Coco ist da ! Rosita hat ein gesundes Baby geboren und Eugene, Siddiq und Gabriel kümmern sich rührend um das Baby, ja es ist schon etwas lustig wie Eugene einfach alles von dem Baby dokumentiert. Außerdem sehen wir wie Lydia trainiert mit einem ähnlichen Stock wie Morgan ihn auch hat. Für viele Fans ist endlich das passiert, was sie haben wollten. Negan ist es gestattet Freigang zu haben und er kümmert sich um die Gärten in Alexandria und kümmert sich um seine Tomaten. Als er sieht wie Lydia trainiert fragt er ob alles ok ist und sie unterhalten sich darüber, dass eine Maske gefunden würde. Negan sagt ihr das sie auf sich aufpassen soll. Negan spricht auch mit Gabriel und provoziert ihn wieder ein bisschen. Negan ist halt Negan und diese Art wird man ihm nie austreiben können. Aber genau diese Art ist halt die, die ihn ausmacht und dafür sorgt, dass man ihn eigentlich nicht hassen kann. Gabriel veranlasst das über Nacht die Tore von Alexandria verschlossen werden und die Sicherheitsleute an dem Tor verdoppelt werden. Kurz danach sehen auch sie wie der Satellit auf die Erde zurast und Eugene versucht Oceanside zu erreichen und sagt ihnen das etwas großes bevorsteht. Siddiq bekommt immer wieder Rückblicke auf die Zeit, wo er und die anderen von Alpha und den Flüsterern gefangen genommen wurden.


Am Strand vor Oceanside schaffen die Leute ein paar Hindernisse aus dem Weg und Connie und Kelly unterhalten sich miteinander. Connie hat gemerkt das mit Kelly etwas nicht stimmt und sie unterhalten sich darüber, dass Kellys Gehörsinn immer mehr nachlässt. Wenn viele Stimmen da sind kann sie oft nicht mehr unterscheiden ob gerade jemand mit ihr spricht oder nicht. Sie hat angst um ihre Schwester und sich. Connie ( ihre Schwester ) sagt ihr jedoch, dass sie dies schaffen werden, dies sei keine Behinderung es sei eine Superkraft ! Kelly zwinkert Connie zu als Daryl kommt und hier sehen wir auch eine Szene, wo Daryl versucht mit Connie zu kommunizieren via. Zeichensprache. Ezekiel erzählt Daryl davon, dass er in einem Zoo gearbeitet hat und in dem Moment kommt ein Schiff an auf dem sich Carol befindet. Sie begrüßen sich alle und Carol und Daryl gehen auf eine Tour, nachdem Daryl ihr erzählt hat, dass sie eine Maske gefunden haben. Carol war länger Weg um über all das wegzukommen was so passiert ist.


Bei dieser Tour sprechen sie über sich. Carol findet nicht das sie beste Freunde sind, ich glaube sie will mehr. Sie möchte Weg mit Daryl. Sie sagt das das nächste mal wenn sie auf eine Boots-Tour geht er mit kommen soll. Doch das möchte Daryl nicht, also will sie mit ihm auf eine Motorrad Tour, das ist eher was für Daryl. Daryl möchte nach New Mexico, nicht mehr kämpfen einfach leben. Dort wären auch Leute mit Armbändern. Kurz danach hören sie auch den Knall des Satelliten.


Alle müssen nun zusammenarbeiten. Der Satellit hat ein Feuer ausgelöst und dieses muss gelöscht werden. Dafür müssen sie allerdings die Grenze überschreiten und dies bringt natürlich auch die Gefahr mit sich, dass Alpha und die Flüsterer sie sehen und dies bestrafen werden. Der Aufprall des Satelliten hat auch Beißer angelockt und diese müssen sie auch noch aus dem Weg schaffen. Als das Feuer gelöscht ist und alle gehen wollen sagt Eugene das sie den Satelliten mitnehmen sollten, er könnte Technologie im inneren verbergen, die wichtig werden könnte für die Gemeinschaften. Also nehmen sie ihn mit, auch wenn Michonne nicht so begeistert davon ist.


Sie fragt sich wo Daryl und Carol sind und diese gehen zu einer Klippe. Carol möchte immer noch mit Daryl abhauen, doch Daryl möchte bleiben und will auch das Carol bleibt und bittet sie darüber nachzudenken. Carol blickt die Klippe hinunter und wir sehen wie Alpha aus dem Wald hervorkommt und sie sich in die Augen blicken und so endet die Premiere…


Ein gelungener Start in die neue Staffel wie ich finde ! Und was sagt ihr ?

    Kommentare