TWD - Chandler Riggs teilt eine BTS Erinnerung von Carls letzter Episode

©AMC

Zwei Jahre ist es schon her, dass Chandler Riggs seine letzte Episode bei The Walking Dead gedreht hat !




Das Foto welches während der Dreharbeiten zu Episode 8x09 entstanden ist, zeigt Chandler Riggs mit seinen Eltern Gina Ann und William Riggs sowie den Co-Stars Andrew Lincoln, Norman Reedus, Danai Gurira, Alanna Masterson und Christian Serratos.


Die Episode wurde zum ersten Mal im Februar 2018 ausgestrahlt und sie war der Start in die zweite Hälfte der achten Staffel. Der Tod seines Sohnes Carl brachte Rick schlussendlich dazu, Negan zu verschonen und an die Zukunftsvorstellungen zu glauben, die Carl hatte. Chandler Riggs erfuhr erst recht Spät davon, dass sein Charakter Carl sterben wird in Staffel 8. Normalerweise erfährt ein Darsteller dies bereits vor Drehbeginn, doch Chandler Riggs erfuhr es erst während der Dreharbeiten zu Episode 8x06.


"Ich hab es herausgefunden - als wir das Skript für Episode 6 bekommen haben, wo der Biss passieren sollte", so Chandler Riggs während einer Convention im Jahr 2018. "Wir haben Proben gemacht und nach diesen Proben kam Showrunner Scott Gimple zu mir und sagte 'Deshalb benimmst du dich komisch nach deinem Trip, weil der Biss passiert ist'".


Gegenüber dem Hollywood Reporter sagte Chandler Riggs, dass er niemals damit gerechnet habe, dass Carl sterben würde. "Ich habe geplant aufs College zu gehen als ich es herausfand. Ich fand es heraus, bei den Dreharbeiten zu Episode 6 im Juni", so Chandler Riggs 2018. "Es war ein Schock für mich, Andy und alle anderen, weil wir einfach nicht damit gerechnet haben."


Chandler Riggs hofft, dass er in den Rick Grimes Filmen wieder mit Andy vereint wird.

Q: Comicbook.com

    Kommentare