FTWD - 5x08 "Ist da draußen irgendjemand?“ Review

©AMC

Zu beginn des Mid Season Finales bekommen wir ein paar Minuten eine Rückblende, in der unsere Gruppe versucht Menschen zu erreichen die Hilfe benötigen, doch vorerst vergeblich. Als Alicia kommt um Morgan zu holen weil das Essen fertig ist meldet sich plötzlich jemand namens „Logan“. Die Kamera schwenkt vom Mikrofon zum Fenster und zurück und wir sind in der jetzt Zeit wo Logan dort steht. Eine Frau sagt zu ihm, dass er runterkommen soll und sie sagt ihm das sie nicht das gefunden haben wonach sie suchen. Wenn sie es nicht bald finden ist das nächste Loch, welches sie graben für ihn.


Alicia wird von Grace „dekontaminiert“. Sicher ist sie allerdings wahrscheinlich noch nicht, denn wir wissen nicht wie viel Strahlung sie durch das Blut des Beißers abbekommen hat. Grace geht allerdings davon aus das sie so gut wie sicher sei, dass was sie jetzt erwarte sei viel schlimmer als die Strahlung des Blutes von dem Beißer. Im Hintergrund hören wir die Sirene des Reaktors und diese lockt zu dem noch weitere Beißer an. Morgan sagt den anderen das sie das Flugzeug weiter reparieren sollen und sie sich auf den Weg machen. Luciana sagt das sie versuchen werden Strand und Co. zu erreichen und das Dwight und John noch außer Reichweite sind. Grace weiß einen Ort wo es sicher sein könnte und Morgan, Alicia und sie ziehen los.


Dyllan fragt June ob sie glaube, dass John es zurückschaffen werde und ob sie nach ihm suchen wird. Sie glaubt daran das er kommt, würde aber auch nach ihm suchen. Es ist so wenig gutes passiert in der letzten Zeit also müsste langsam mal was gutes passieren.


Dwight und John sind währenddessen auf der Suche nach einem Auto auf einem Parkplatz und werden nach einen paar Versuchen auch fündig und machen sich auf den Weg zurück. Sie scheinen weit weg von den anderen zu sein, denn die Sirene kann man bei ihnen nicht hören.


Morgan, Alicia und Grace versuchen die Beißer in Richtung des Kraftwerks zu leiten. Alicia zweifelt an sich selbst sie hätte noch mehr töten sollen, doch Morgan spricht ihr Mut zu und erzählt ihr wofür er seine Trainings mit dem Stock etc. macht. Die Beißer in Richtung des Kraftwerks zu leiten, scheint fürs erste auch gut zu funktionieren. Sie bleiben auf einer Straße stehen und ducken sich im Auto und die Beißer folgen weiter der Sirene, doch diese ist auf einmal nicht mehr zu hören und ein Behälter des Kraftwerks platzt und die Beißer folgen wieder Morgan, Alicia und Grace. Sie sind gezwungen zu fliehen und gegen sie zu kämpfen. Morgan warnt die anderen vor das sie kommen werden und nicht alleine sein werden und er hoffe, dass das Flugzeug startklar ist.


Sarah kommt an Fabrik an und spricht mit Logan, Logan sagt ihr das sie gerade gehen wollen und die Fabrik wieder ihnen gehöre, sie haben nicht gefunden was sie wollen und ziehen deshalb weiter. Sarah sagt Logan das sie ihre Hilfe benötigen um die Landebahn auszuleuchten. Sie sagt ihm das er es bereuen würde früher oder später, dass er nicht geholfen habe und erzählt ihm das sie und Wendell den Truck von Clayton gestohlen haben und sie jeden Tag es bereut dies getan zu haben und sie ich gerne getroffen hätte. Logan sagt das dies eine schöne Rede war, er aber im Gegensatz zu seinem Partner noch über der Erde sei und das er nicht viel riskiere hätte ihn überleben lassen und ihm gefällt es sehr zu leben.


John und Dwight sind weiter auf dem Weg zurück, bis ihr Wagen ausfällt weil das Benzin schlecht geworden ist. Sie steigen aus dem Wagen und June kann ihn erreichen via Funk und wir sehen eine Rauchwolke im Hintergrund, es ist die vom Kraftwerk. John sagt June das wenn er nicht rechtzeitig zurückkäme sie starten sollen auch wenn er nicht an Bord ist. Er weiß nicht ob sie es schaffen werden und sagt ihr, dass sie leben soll und er sie Liebe. Dwight versucht sich zu entschuldigen für das was gerade passiert und sagt das Sherry das nicht gewollt hätte und John findet eine Nachricht. „Wenn du das liest, heißt das, du bist immer noch hier“ und dies macht John wieder Hoffnung Sherry doch noch zu finden. Morgan und die anderen kommen in der Zeit bei den anderen an. Sie fragen ob das Flugzeug bereit ist doch Luciana sagt das John nicht da ist. Morgan sagt das sie nicht fliegen werden bevor sie es müssen, nun aber ihre Hilfe brauchen wegen der Beißer.


Es scheint aussichtslos für Sarah und Wendell die Piste zu beleuchten, mehr als ein paar Fackeln finden sie nicht. Doch dann kommt ein Auto angefahren und wer ist da drin ? Daniel, er habe den Funk gehört und sich auf den Weg gemacht und habe noch ein paar Sachen mitgebracht. Er freut sich zudem sehr Skidmark zu sehen.


Das Flugzeug ist startklar, die Kinder sind drin und angeschnallt und gerade als die anderen sich um die Beißer kümmern wollen sagt June, dass sie John etwas versprochen hat und sie ins Flugzeug steigen sollen. Also tun sie dies auf Morgans Kommando. Plötzlich hören wir eine Hupe und John und Dwight kommen am Flugzeug an und rennen zum Flugzeug. Und alle Fliegen zusammen weg. Madison wäre stolz auf unsere Gruppe. Jetzt wird es erstmal weitergehen wie sie es geplant haben. Erst einmal sicher ankommen und dann suchen sie Menschen denen sie helfen können, sichern aber auch ihr eigenes überleben. John spricht mit June darüber, ob Dwight mit allem klar kommen würde und sagt das er June noch so viel sagen wollte als das Walkie ausgefallen ist und er es nur dank Dwight zurückgeschafft hätte. Aus einem Bonbon Papier formt er einen Ring und fragt June ober sie seine Frau werden möchte. June möchte.


Mit Hilfe von Daniels Lichterketten können sie die Landebahn zumindest so ausleuchten, dass die anderen wissen wo sie landen müssen. Allerdings kommen Beißer und attackieren Wendell wodurch das Licht ausfällt und Wendell in Gefahr kommt. Er verabschiedet sich von Sarah und schleppt sich zu den Kabeln um das Licht wieder anzuschalten und die anderen schaffen es gerade so „sanft“ zu landen. Sarah und Daniel schaffen es Wendell zu retten und alle sind wieder vereint. Daniel freut sich Althea zu sehen. Alicia sieht Daniel und beide sind außer sich vor Freude sich wieder zu sehen.


Am Ende der Folge kommt Logan wieder an der Fabrik an, er möchte den anderen Helfen durch Claytons Tagebuch an Benzin zu kommen. Er warnt sie vor der Frau die versucht aht ein paar Sekunden vorher Morgan zu erreichen. Er sieht Sarah an und sagt das er wieder was gut machen möchte. Die anderen sind erst skeptisch, und mit den letzten worten von Logan endet die Folge „Ihr wollt gutes tun ? Sucht mit mir den Ort oder sie werden schneller sein als wir.“


Und somit endet das Mid Season Finale und es geht am 12. August weiter !

    Kommentare