FTWD - Wird Dwight die Suche nach Sherry aufgeben ?

©AMC

Mit einem Trick aus einem Cary Grant-Film fand John einen Hinweis von Sherry und ihren letzten Brief an Dwight in der letzten Episode.


"D. ich musste jemanden töten. Einen Mann der in diesem Diner war, er hatte fast mich getötet.


Ich weis wir haben beide schon so viel gesehen, zu viel aber es gefällt mir nicht das du da draußen bist und in mitten aller Toten nach mir suchst, dass ist nicht das was ich mir für dich wünsche D. Ich möchte nicht das du bei dem Versuch mich zu finden umkommst, damit könnte ich nicht leben und daher möchte ich, dass du aufhörst nach mir zu suchen falls du immer noch suchst.


Ich weis ich habe dir Hoffnung gegeben aber nun möchte ich dir eine Chance geben. Ich verschwinde von hier und das solltest du auch. Dies wird mein letzter Brief sein. Auch wenn das hier das Ende von uns beiden ist, lass es bitte nicht auch das Ende von dir sein. Finde etwas wofür es sich zu Leben lohnt und lebe.


Ich liebe dich für immer,

Honey"


Kurz danach spricht Dwight mit John, er ist sich sicher, dass sie auf dem richtigen Weg sind, denn in einem Haus findet er Lebensmittel und Anzeichen darauf, dass dort jemand war. John verheimlicht Dwight von dem letzten Brief, den Sherry ihm geschrieben hat und sagt schlicht weg einfach das er nichts gefunden habe. Dwight sagt zu ihm, dass er näher an Sherry dran ist als in der ganzen Zeit, wo er schon dort ( in Texas ) ist.


Mit diesem Brief ist vermutlich die letzte Hoffnung Sherry doch noch zu finden geschwunden. Doch wenn John Dwight nicht bald was von diesem Brief erzählt, wird Dwight dann jemals die Hoffnung verlieren und aufhören zu suchen ? Wird er Sherry vielleicht doch noch finden ?


"Er glaubt nicht das irgendwo ein Platz ist, wo er hingehen kann. Er ist ehrlich gesagt selbstmörderisch und er hat das Glück, auf John Dorie und June zu stoßen, die diese unglaublich hoffnungsvolle Geschichte haben, die wir in der vierten Staffel gesehen haben", so CO-Showrunner Ian Goldberg gegenüber EW.


"Und es gibt Leute, die ihn aus seinem Loch holen und ihm einen Grund geben weiterzumachen. Das war wirklich aufregend für uns und wie jeder andere in der Gruppe - von Morgan bis Alicia, Dorie, June, wirklich jeder in unserer Gruppe - ist Dwight jemand, der für Sachen aufkommen muss und nun hat er eine neue Familie gefunden mit denen er all das tun kann. Es wird eine Herausforderung für ihn werden, aber wir werden eine andere Seite von Dwight sehen wie die, die wir viel in The Walking Dead gesehen haben."

    Kommentare