TWD - Cailey Fleming glaubt an die gute Seite von Negan

©AMC

Die Darstellerin des Charakters Judith, Cailey Fleming, erwartet das ihr Kumpel Negan in Staffel 10 weiter nach vorne schaut und zu einem guten Kerl wird.


"Ja ich bin voller Hoffnung und glaube an ihn", so Cailey auf dem FanFest in New Jersey, als sie gefragt wurde ob der EX-Savior-Anführer in Staffel 10 ein besserer Kerl sein wird.


"Im Staffelfinale von Staffel 9 kann man all seine verschiedenen Seiten sehen und ihr könnt sehen, dass er eine besondere Beziehung zu Judith hat und ich denke, dass er seinen Platz in Staffel 10 einnimmt."


Nachdem Negan sein Leben riskierte um Judith in dem Schneesturm zu finden und zu retten gewann der den Respekt von Michonne. Negan zögerte keine Sekunde als er sah das Judith dort draußen alleine im Sturm war um nach Daryls Hund zu suchen und ging ihr nach um sie zu finden.


"Ich denke Negan mag Judith zurecht, so wie er Carl respektiert hat. Sie ist Mutig, sie ist lustig und sie ist wirklich klug und wirklich hart", so Showrunnerin Angela Kang bei Talking Dead. "Und Negan hatte vor der Apokalypse mit Kindern gearbeitet und deshalb ist dies jemand, mit dem er zu Recht eine Freundschaft hat und für die er sich interessiert."


Wie wir in der Staffel gesehen haben hat Negan seine Skarkastische Art aber nicht verloren und diese wird er in Zukunft auch nicht verlieren.


"Negan ist Negan. Wie wir in der Folge gesehen haben, trägt er diesen Teil der Leute gern ärgert noch immer in sich. Er wird immer seine Ecken haben, er ist wird nie wie ein wahrer Held sein", so Angela Kang.


In dieser Folge merken wir aber, dass er sich verändert hat. Trotz das er keine Handschellen hat, versucht er nicht zu fliehen und bleibt in der Krankenstation.

    Kommentare