TWD - Khary Payton hatte Sorge um seinen Charakter Ezekiel in Staffel 9

©AMC

Khary Payton gibt zu, dass er in Staffel 9 sich Sorgen um seinen Charakter Ezekiel gemacht hat. Er Hatte angst, dass der Charakter Alpha und ihren Flüsterern zum Opfer fallen wird.


"Ich hatte eine riesige Angst. Ich hatte meine Koffer schon gepackt und war bereit zu gehen", so Khary Payton auf der Walker Stalker Con in Chicago. "ich war ungefähr so: 'Sie haben haben bereits eine Frau mit Dreadlocks mit einem besseren Schwert wie ich!' Ich sagte nur: 'ich gehe' ich dachte: 'Ich werde gehen, ich weiß, kein Problem, mir wird es gut gehen, die Dreadlocks werden im Wind wehen.' Aber anscheinend waren die Dreadlocks zu schwer um im Wind zu wehen und deshalb sagten sie: 'Wir töten ihn auf einem anderen Weg'.


Ezekiel wurde verschont und stattdessen wurde der Kopf seines und Carols Adoptivsohnes Henry auf einen der Pfähle gespießt. Viele Fans waren eigentlich schon davon ausgegangen, dass die Köpfe von Ezekiel und Rosita auf den Pfählen landen werden, so wie es auch im Comic passiert ist. "Es steckt so viel hinter den Entscheidungen wer geht und wer nicht geht", so Greg Nicotero zu THR.


"Selbst zu Beginn der Staffel, als wir wussten, dass die Scene kommen würde, sagten alle immer zu Christian und Khary 'Die Köpfe auf den Pfählen werden kommen!' Aber es geht immer darum, was diese Momente und Todesfälle mit anderen Charakteren tun, die sie nach vorne katapultieren.", fügte er hinzu.


Jetzt, da Ezekiel überlebt hat, ist er bereit neue Gebiete in Staffel 10 zu erkunden und einzunehmen. Nach dem Königreich könnte er der Anführer von Hilltop werden. "Wir haben gesehen, dass er sich seit seiner Einführung weiterentwickelt hat", so Denise Huth, "Henry zu verlieren war sehr bedeutsam für ihn, auch, dass er so lange auf ihn aufpassen konnte - Ich denke, es gibt sehr viel Raum die andere Seite, den sehr positiven König der daran denkt und glaubt das man alles schaffen kann, zu erkunden", fügte sie hinzu.


Showrunnerin Angela Kang freut sich schon mehr über König Ezekiel in Staffel 10 zu erzählen. "Ich habe mit Khary darüber gesprochen. Es öffnet sich eine neue Tür, um etwa szu tun, das anders und hoffentlich wirklich interessant für die Leute zu sehen ist, wie Ezekiel mit dem Zusammenbruch seines Zuhauses und dem Verlust seines Sohnes klar kommt. Ich hoffe, dass gute Charaktereigenschaften dadurch entstehen können.", so Angela Kang zu EW.


Freut ihr euch schon auf Staffel 10 ?


The Walking Dead kehrt im Oktober zurück auf FOX !

    Kommentare