FTWD / TWD - Lennie James spricht über die Zukunft von Morgan und die beiden Serien

©AMC

Ob unser Morgan Darsteller Lennie James jemals wieder zurückkehren wird zu The Walking Dead ? In Staffel 4 ist er zu Fear The Walking Dead gewechselt und in dieser Welt scheint es Morgan sehr gut zu gehen.


"Ich habe wirklich keine Ahnung, es ist noch zu früh und im Moment such ich nicht nach der Tür, aber in der nächsten halben Stunde kann alles passieren", so Lennie James zu Metro, auf die Frage ob er auch in einer möglichen sechsten Staffel von Fear The Walking Dead zu sehen sein wird. "Es geht mir gut da wo ich jetzt bin und es macht mir Spaß mit den Charakteren zu interagieren, mit denen Morgan spielt. Ich genieße es Morgan in einer etwas anderen Atmosphäre, in einem anderem Tempo zu erkunden. Aber ich würde lügen wenn ich sage das ich die andere Serie nicht verpasst habe und nicht im Auge behalten hätte, sondern auch die Leute die ich dort kennengelernt habe und liebe".


So reagiert Lennie James auf den sechsjährigen Zeitsprung in The Walking Dead


"Ich denke nach sechs Jahren würde er weniger Zeit damit verbringen mit seinem Stock gegen Leute zu kämpfen sondern mehr Zeit damit mit diesen Stock als Gehhilfe zu laufen, weil seine Knie wahrscheinlich kaputt wären", so Lennie James, "Das wäre sehr interessant. Ich denke es war fantastisch so wie sie es in der Serie und für die Schauspieler gemacht haben. Ich weiß. dass sie alle begeistert waren, dass ihre Charaktere sechs Jahre nach vorne springen werden. Wie oft dürfen Schauspieler das schon in einer Serie tun ?"


"Ich denke eines der Dinge die ich an Fear und The Walking Dead liebe, ist das man ihnen als Schauspieler die Möglichkeit bietet Fähigkeiten zu erlernen und ihre Kunst an fremden und ungewöhnlichen Orten und in fremden und ungewöhnlichen Situationen zu praktizieren und auszuüben. Sie werden auf eine Weise immer wieder herausgefordert, wie man es nicht unbedingt bei anderen Serien erwartet, die so lange laufen".


Lennie spricht auch über die derzeitigen Dreharbeiten


"Ich hab die fünfte Staffel zur Hälfte gefilmt und auf eine seltsame Weise fühlt sich diese wie meine erste Staffel an", so Lennie James "weil es in der letzten Staffel so viel um den Übergang ging und um die Vorstellung von Morgan, als er rüber gegangen ist. Das es so viele Umstände auérhalb der Serie gab, die wir zusammenzubringen versuchten. In dieser Staffel geht es sehr viel darum, dass die Serie ihre Füße wieder findet und es klar wird, was sie sein soll".


Freut ihr euch auf Fear the Walking Deads Staffel 5 ?

    Kommentare