War of the Damned

@MIKE HUGHES / WAR OF THE DAMNED

War of the Damned ist ein Comic geschrieben und gezeichnet von Mike Hughes. Das Comic ist eine Anlehnung an die The Walking Dead Serie, das besondere an diesem Comic ist das die Charaktere auf echten Menschen basieren, die in dem Comic dann größere oder kleinere Rollen einnehmen werden. Und so gesehen hat jeder die Chance ein Charakter zu werden. Wie in ihrer Fan Gruppe beschrieben.


War of the Damned spielt in der näheren Umgebung von Rom und in Rom.


Worum geht es in dem Comic eigentlich ?

In bisher nicht näher zu bestimmender Vergangenheit gab es einen Ausbruch, welcher in einer Zombieapokalypse endete.

Die Welt, wie wir sie kennen, wurde von Untoten überrannt und die restliche Menschheit hat sich in vermeintlich sicheren Gebieten zusammen gefunden um dort zu überleben.


In Rom hat sich eine ganz eigene Gesellschaft gebildet.

Geführt von Mr. Kato und seinem Regime gibt es gehobenere Häuser wie das Casa Tiamo, welche die Elite Roms darstellen und einfaches Fußvolk, welches den Machenschaften und Intrigen der oberen Reihen machtlos ausgeliefert ist.

Um das gemeine Volk ruhig zu halten finden unter anderem Gladiatorenkämpfe statt.

Diese bestehen entweder aus Freiwilligen, Strafgefangenen oder Sklaven.

Angetreten wird gegen andere Gladiatoren, wilde Tiere, Gefangene oder Zombies.


Für einen regelmäßigen Nachschub an Sklaven sorgen die Nightmares, ein unkonventioneller Haufen von Sklavenjägern und Söldnern welche ganz nach ihren eigenen Regeln spielen.


Nicht jedem sagt das Geschehen in Rom zu.

So hat sich im Untergrund eine Rebellenarmee zusammen gefunden, welche versucht genau dieses Regime zu stürzen.


Erzähl uns was über die Zombies...

Die Zombies in dem Universum von WotD werden sich allerdings von dne uns bekannten Beißern aus The Walking Dead unterscheiden. Neben den uns bekannten langsamen Beißern wird es in WotD auch schnelle Zombies gebe, welche auch alleine eine Bedrohung sein werden. Sie werden zu beginn sehr agil, stark und sehr aggressiv sein. Sie können Treppen steigen, Hindernisse überwinden etc. . Doch mit der Zeit soll der Verwesungsprozess ihnen zu schaffen machen, der Verwesungsprozess wird für die Zombies aber verlangsamt werden, wenn sie an frisches Fleisch, Geddärme oder Blut kommen. Nach und nach werden die Zombies aber langsamer, lethargischer und scheitern selbst an einfachen Hindernissen.


Ein Biss von ihnen ist sehr ansteckend und bedeutet den Tod. Erbricht sich ein Zombie weil er die Masse an Fleisch einfach nicht halten kann und es kommt in die Augen, den Mund oder in eine offene Wunde, so ist auch dies euer Ende.


Erzähle uns noch ein bisschen was über die Charaktere und Gruppen..

Wie auch in The Walking Dead wird es verschiedene Charaktere und Gruppen geben, die auf ihre Weise sich von den anderen unterscheiden werden und jeder Charakter wird seine eigene Persönlichkeit haben und wie oben bereits gesagt auf einer echten Person basieren. Jede Person bestimmt durch sein Verhalten wie sein Charakter wird, ob eher ruhig, angriffslustig oder ein Kämpfer. Wer die Aufmerksamkeit auf sich weckt, bekommt die Chance ein Charakter in dem Comic zu werden. Derzeit ist das Team des Comics voll, aber mit jedem Charakter der im Comic stirbt, wird ein neuer Platz für einen neuen Charakter frei.


Wie wird eine Szene in dem Comic aussehen ? Seht hier ein Beispiel an dem Charakter Brower:


[IMG:https://i.imgur.com/xNa5gTw.jpg]

Bild: © Mike Hughes / War of the Damned


Euch interessiert das Comic ? Dann tretet der Fan Gruppe bei !

https://www.facebook.com/groups/167505000618112/


Vielen Dank an Uschi S., die uns auf das Comic aufmerksam gemacht hat. Wir wünschen Mike Hughes und seinem Team viel Spaß und hoffen auf einen Erfolg mit seinem Projekt !

    Kommentare