TWD - 9x03 "Keine Ausnahmen" Review

©AMC

In der neuen Folge bekommen wir direkt zu beginn einen Beißer vor die Kamera. Hierbei handelt es sich im Justin, doch wer hat ihn getötet ? Im Hintergrund sehen wir eine Schrift mit "Final Warning".


Danach sind wir in Alexandria wo Rick aufwacht und nach draußen geht, hier sehen wir das alles im wieder aufbau ist und wir bekommen auch ein paar schöne Richonne Szenen nachdem sich Rick bei Michonne bedankt für alles was sie getan hat und tut.


Maggie, Kayl und Deanne sind auf dem Weg um ein paar Vorräte zum Sanctuary zu bringen. Auf dem Weg dorthin treffen sie u.a. auf Laura und Jed, Maggie fragt warum sie nicht bei der Brücke sind und sie erfahren das sie auf der Suche nach jemand sind der vermisst wird. Jed probiert eine der Tomaten die Maggie und Co. für das Sanctuary haben. ( Er ist ein echt komischer Kerl ).


Nach dieser Szene bekommen wir richtig schöne Szenen mit Rick, Michonne und Judith. Sie spielen zusammen, Rick erzählt ihr eine Geschichte aus dem Buch. Der Tag ist eigentlich perfekt. Doch dann kommt ein Alexandria Bewohner und spricht mit Michonne und Rick und erzählt ihnen von Justins Schicksal. Bei den Saviors ist inzwischen ein Aufstand ausgebrochen, wegen dem toten Justin. Alden schafft es alle zu beruhigen und sagt ihnen das sie denjenigen finden werden der dafür verantwortlich ist und dafür sorgen werden, dass dies nie wieder passieren wird. Sie diskutieren darüber wer es gewesen sein könnte, Rick schafft es schlussendlich alle weitestgehend zu beruhigen. Rick fragt Gabriel ob er was gesehen hat, sie vermuten das Anne was mit dem Tod zu tun haben könnte. Rick spricht auch mit Maggie, dass sie das Sanctuary nun beschützen müssen und Gabriel spricht mit Anne ob sie was weiß und das er sie in Schutz genommen hat. Anne fragt ihn ob er glaube das sie was damit zutun haben könnte und ob sie ihm etwas verheimlicht. Rick spricht auch mit Daryl, weil auch er verdächtigt wird. Daryl kann sich mit Ricks Zukunftsplänen nicht so richtig anfreunden. Wir kriegen hier auch ein kleinen Satz zu hören von Rick der uns an Merle erinnern wird.


Sie beginnen mit der Suche nach dem oder denen, die Justin getötet haben. Maggie und Cyndie sind zusammen unterwegs und sie finden ein Haus welches überlaufen ist mit Beißern. Sie erledigen diese alle und wir bekommen hier ein paar richtig coole Beißer Szenen zu sehen. Rick, Rosita und Daryl kommen ebenfalls dazu und alle ziehen weiter. In einem Waldstück finden sie Beatrice am Boden liegen, die von irgendjemand ausgeknockt wurde. Sie vermuten das es Arat war und machen sich auf der Suche nach ihr. Carol sagt zu Rick das er den Abzug drücken soll bevor was großes Ausbricht. Er erzählt ihr auch warum er alle Saviors am leben gelassen hat. Maggie und Daryl sind zusammen unterwegs und finden einen Beißer welchen sie erledigen. In diesem steckt ein Pfeil und sie wissen, dass dies Arat war.


In der Nacht geht Anne zurück zum Schrottplatz und nimmt sich ein Walkie Talkie welches dort versteckt ist um die Gruppe des Helikopters zu erreichen, den sie eine Nacht zuvor gesehen hat. Der Mann am Walkie Talkie sagt ihr das sie niemanden mitgenommen haben er fragt ob sie einen A oder B haben und sagt außerdem das der Deal noch steht. Gabriel erscheint, er hat sie verfolgt und fragt sie mit wem sie da gesprochen hat und was sie getan hat. Sie sagt ihm das sie schlimme Dinge getan hat um an Vorräte für ihre Gruppe und sich selbst zu gelangen. Anne möchte das Gabriel mit ihr geht. Zu einem Platz weit weg von dem Jetzigen, dort würde es ihnen aber viel besser gehen. Die Bedingung dafür ist aber, dass er niemanden von diesem Platz erzählt. Er sagt ihr das er es Rick sagen muss und sie nimmt ihr Walkie Talkie und schlägt ihn damit KO.


Rick und Carol sind im Wald unterwegs und Carol wird dort von Jed und JD als Geisel genommen. Rick zielt auf Jed und fragt ihn ob er was mit dem toten Saviors zu tun hat, hat er nicht. Er sagt ihm aber auch das sie keine Babysitter mehr brauchen. Rick hebt seine Waffe und zielt nicht mehr auf Jed. Einen Moment später schafft Carol es Jed zu überwältigen und Rick zielt auf JD und sagt ihm das er auch auf die Knie soll.


In einer anderen Szene finden wir nun endlich heraus wer für die toten Saviors verantwortlich ist. Es sind die Oceanside Frauen und sie haben auch Arat bei sich. Maggie und Daryl wollen sie stoppen doch als sie erfahren, dass Simon verantwortlich war für das Blutbad in Oxeanside damals und Arat auch dabei war und gelächelt hat beim töten der Männer und Kinder der Oceanside Frauen, drehen sie sich um und gehen weg. Arat hat davor noch um einsehen gebeten, doch keine Chance. Wir sehen wie Maggie und Daryl weggehen vom Haus und im Hintergrund töten die Oceanside Frauen Arat.


Am Ende der Episode beschließen sich Maggie und Daryl loszuziehen, es ist Zeit Negan zu sehen.


Eine sehr spannende Episode. Wir können auf die nächste gespannt sein ! Diese erwartet uns am 29. Oktober um 21:00h auf FOX !

    Kommentare