Die erste Walker Stalker Germany

©WALKERSTALKERCON

Vom 17. - 18. März fand in Mannheim die erste Walker Stalker Convention in Deutschland statt.


Was ist die Walker Stalker überhaupt ?

Die Walker Stalker ist eine Veranstaltung von Fans für Fans. Ihr Fokus liegt auf authentischen Interaktionen mit Schauspielern, familienfreundlichen Aktivitäten in ihren Veranstaltungsräumen und einer entspannten Atmosphäre unter den Fans.


So wird die Walker Stalker beschrieben und wir können sagen, so ist es. Die Walker Stalker ist dieses Jahr das erste mal in Deutschland gewesen. Europaweit kamen Leute extra nach Mannheim um an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Am Samstag haben insgesamt ca. 7000 Personen die Messe besucht. Am Sonntag waren es dann ein paar weniger mit ca. 5000. Das ganze Wochenende war eine super Stimmung auf der Messe und man hat sich einfach wohl gefühlt.


darsteller1.jpg

Die Stars waren super freundlich und man konnte ihnen auch Fragen stellen und das ein oder andere Bild von ihnen / mit ihnen schießen.


Auf dem Bild seht ihr Katelyn Nacon, die Darstellerin von Enid in The Walking Dead und zudem noch eine gute Sängerin. Auf der Walker Stalker konnte man neben Selfies und Autogrammen auch noch eine CD von ihr kaufen. Katelyn war eine sehr sehr freundliche Person und sehr herzlich zu den Fans und immer am lachen.

Aber sie war natürlich nicht die einzige Darstellerin die auf der Convention zu sehen war. Neben ihr waren auch Chandler Riggs, der Darsteller von Carl in The Walking Dead und ebenfalls ein Sänger, sowie auch aus The Walking Dead, Christian Serratos ( Rosita ), Alanna Masterson ( Tara ), Norman Reedus ( Daryl ), Jeffrey Dean Morgan ( Negan ), Steven Ogg ( Simon ), Austin Amelio ( Dwight ), Michael Traynor ( Nicholas ) und Sarah Wayne Callies ( Lori ), Khary Payton ( Ezekiel ), Tom Payne ( Jesus ) Pollyana McIntosh ( Jadis ), Ross Marquand ( Aaron ) vor Ort.

Auch aus anderen Serien waren Darsteller da wie z.B. aus Sons of Anarchy, Ron Perlman ( Clay ), Tommy Flanagan ( Chibs ) und auch Ryan Hurst ( Opie ). Alle Darsteller waren super freundlich und herzlich zu ihren Fans.



panel1.jpgDie Panels waren sehr lustig aufgebaut und die Stars haben sich die beste Mühe gegeben uns gut zu unterhalten und dies ist auch super gelungen.

Auf den Panels konnten die Besucher den Darstellern Fragen stellen über ihre Rollen etc. wie es in der Zukunft z.B. mit ihre Charakteren weiter geht, bzw. ob sie etwas über die Zukunft ihrer Charaktere erzählen wollen.


Wussten die Besucher keine Fragen so haben die Moderatoren den Darstellern Fragen erzählt, aber auch die Darsteller haben dafür gesorgt das keine Langeweile entsteht und haben die Leute munter unterhalten.


Bei einem Panel am Sonntag mit Jeffrey Dean Morgan, war Jeffrey total begeistert von einer Cosplayerin die sich als "Zombie Negan" verkleidet hat. Seine erste Reaktion als sie ans Mikrofon gekommen ist, "Are you a zombie Negan ?".


Das Panel mit Jeffrey und Norman war der Hit an der Walker Stalker. Der Panel Raum ist fast geplatzt. Soviele Zuschauer waren vor Ort ! Aber das ist ja auch klar, immerhin gehören sie zu den Top Darstellern der Serie, The Walking Dead.



volunteer1.jpgDie Volunteer / Mitarbeiter der Walker Stalker Con sind alle super freundlich und immer hilfsbereit. Dafür gibts von uns ein super dickes Lob, denn dies gibt es definitiv nicht auf allen Cons.


Die Walker Stalker Con legt sehr viel darauf das auch Menschen mit einer Behinderung an der Con teilnehmen können. So gibt es ein extra Team für diese Menschen die sie unterstützen bei allen Anliegen und sie über die Con begleiten. Rollstuhlfahrer etc dürfen auch den Eingang der Platin und Gold Ticket Inhaber nutzen, damit sie nicht angerempelt / übersehen werden.


Es gibt auch ein Escort Team das dafür sorgt, dass alles im Zeitplan bleibt und die Darsteller immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ( z.B. bei den Photo Ops oder den Panels ) sind.


Wir haben mit einigen Volunteern ( Helfern ) gesprochen und allen hat der Job wirklich Spaß gemacht und viele würden 2019 wieder als Volunteer arbeiten wollen. Die meisten waren so begeistert von ihrer "Arbeit" das sie gar keine Pausen machen wollten.


Die Mitarbeiter / Volunteer bekommen ein sehr sehr dickes Lob ! Macht weiter so.


Es waren natürlich auch einige Stände vor Ort wie z.B. Scott Spillmann, Chris 51, Close Up und EMP. Auch ein Nachbau des Daryl Bikes war vor Ort wo man Bilder schießen konnte und die Cosplayer "Cecil Grimes" und "Notorious Negan", mit denen man ebenfalls Bilder machen konnte.


Viele haben gemeckert das die Walker Stalker so teuer ist ?

Auch eine solche Veranstaltung muss irgendwie finanziert werden und die Mitarbeiter müssen bezahlt werden sowie die Gagen der Darsteller. Aber für das was die Convention euch bietet ist sie das Geld definitiv wert, egal ob als Platin-, Gold-, Vip-, oder normaler Ticket Inhaber, für jeden gibt es etwas auf der Convention zu entdecken.


Unser Fazit:

Die Walker Stalker ist definitiv einen, zwei, drei oder mehrere Besuche Wert ! Wir freuen uns schon auf 2019 und hoffen wieder für euch berichten zu dürfen von der Convention ! Schaut mal auf ihrer Seite vorbei, es sollen bereits in nächster Zeit informationen zur nächsten Veranstaltung kommen.


WEB: http;//www.walkerstalkercon.de

    Kommentare 2

    • war ein super tolles Wochenende 🤗 freu mich schon aufs nächstes Jahr 😊

    • Ich war auch mit dabei und es war super 👍🏼👍🏼👍🏼